☰ Menu

Gewerbestraße 14
86720 Nördlingen

Tag & Nacht
Tel.: 0 90 81 - 58 00

info@bestattungsinstitut-fischer.de

Rat und Hilfe im Trauerfall

Das Testament

Worauf muss ich achten?

Für Privatpersonen empfiehlt sich ein Testament oder Erbvertrag dann, wenn die gesetzliche Erbfolge nicht ausreicht – wenn z. B. ein Erbe mehr oder weniger bekommen soll, als die Paragrafen es vorsehen, oder mit dem Erbe ganz bestimmte Wünsche verbunden sind. Jede volljährige Person, die im Vollbesitz ihrer geistigen Kräfte ist, kann ein Testament verfassen. Das Testament muss vollständig von dieser Person mit der Hand verfasst und mit vollem Namenszug, Datums- und Ortsangabe versehen werden.

Zu berücksichtigen ist, dass ein gemeinschaftliches Testament von Eheleuten auch nur gemeinschaftlich geändert werden kann. Dies ist nach dem Tod eines Ehepartners nicht mehr möglich.

Wenn das Testament unterzeichnet und hinterlegt ist, sollten alle Betroffenen über die Existenz und den Verbleib des Schriftstückes informiert werden.

Grundsätzlich ist es sinnvoll, sich bei allen juristischen Fragen professionell beraten zu lassen. Auf Wunsch vermitteln wir Ihnen gerne entsprechende Kontakte – bitte sprechen Sie uns darauf an.

Das Bundesministerium der Justiz bietet eine Broschüre zum Erbrecht als Download an:

Erben und Vererben.pdf

Imagemap