☰ Menu

Gewerbestraße 14
86720 Nördlingen

Tag & Nacht
Tel.: 0 90 81 - 58 00

info@bestattungsinstitut-fischer.de

Rat und Hilfe im Trauerfall

Bestattung und Grabart

Der Wunsch des Verstorbenen und sein Charakter stehen bei der Wahl von Bestattungsform und Grabart im Vordergrund. Außerdem sollte in die Entscheidungsfindung miteinbezogen werden, wer das Grab regelmäßig besuchen möchte und wer aller Voraussicht nach die Grabpflege übernehmen kann. Der Kostenfaktor muss ebenfalls mitbedacht werden. Hier erhalten Sie einen Überblick über die gängigsten Bestattungsarten.

Die Erdbestattung im Sarg mit angeschlossener Trauerfeier ist bei uns die traditionelle Form der Beisetzung. Bei der Feuerbestattung wird der Verstorbene für die Trauerfeier ebenfalls in einen Sarg gebettet. Nach der Abschiednahme wird der Sarg in ein Krematorium überführt.

Spätere Urnenbeisetzungen können auf unterschiedliche Weise auf dem Friedhof erfolgen, aber auch im Rahmen einer Seebestattung im Meer. Immer häufiger werden auch die sogenannten Friedwald- oder Naturbestattungen gewählt, bei denen die Asche des Toten im Wurzelbereich eines Baumes beigesetzt werden kann.

In den letzten Jahren sind weitere Formen der Beisetzung dazugekommen.

Im Beratungsgespräch können wir Ihre Wünsche mit den besonderen Details jeder einzelnen Bestattungsform abstimmen. Wir informieren Sie darüber, was auf welchem Friedhof in unserer Region möglich ist, ebenso über die unterschiedlichen Friedhofsgebühren. In unserem Ratgeberteil unter Grabarten finden Sie weiterführende Informationen.

Bitte fragen Sie uns persönlich – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Imagemap